Once Upon a Time in China...

Kopie eines in den 1950ern/1960'ern erschienenen Kapitels.

In den 1950'er/ 1960'er Jahren wurden in einem Kampfkunst-Magazin in Hong Kong 24 Kapitel über die Entstehungsgeschichte des Siu Lam Wing Chun Kyun (少林永春拳) veröffentlicht. Bekannt ist, dass die Reihe von einem Kampfkunst-Insider verfasst wurde, welcher Autor mehrerer Fachbücher war. Unbekannt ist zum Einen sein Name, zum Anderen der Name des Magazins. Die Quellenlage ist mehr als dürftig, trotzdem versuchen wir, unseren Forschungen einen nachvollziehbaren Rahmen zu geben. Daher sind wir ständig auf der Suche nach weiteren Informationen über den Herausgeber. Vielleicht ließe sich dann auch das erste, leider verlorene Kapitel wiederbeschaffen.

Wir arbeiten momentan daran, die Kapitel 2-24 ins Deutsche zu übersetzen und diese werden nach und nach veröffentlicht.

Der Titel "Once Upon a Time in China..." wurde von uns gewählt.

Übersetzung Copyright: Diese Übersetzung ist die geistige Arbeit der Mitarbeiter der berlin siu lam wing chun pai. Es ist untersagt, diese Übersetzung ohne ausdrückliche Genehmigung in irgendeiner Weise zu verwenden / publizieren.

Weitere Kategorien
Who is Who

Das Who is Who der berlin siu lam wing chun pai

Bettina Pela

Ich übe seit vielen Jahren Chi Kung und Wing Chun. Dabei waren ganz unterschiedliche Personen meine Lehrer. Seit einer Reihe von Jahren leite ich... Weiterlesen

Peter Scholz

Mein Name ist Peter Scholz und ich bin der Gründer der Berliner Kung Fu Schule für Siu Lam Wing Chun. 1997 habe ich begonnen Kung Fu zu lernen, seit... Weiterlesen

Maximilian Kraft

Kung Fu (功夫), im Speziellen Wing Chun (永春), bedeutet für mich, wie das chinesische Schriftzeichen 永 - immerwährendes Üben. Als... Weiterlesen
Curriculum

Das Curriculum der berlin siu lam wing chun pai

Ci Sau

Das Ci Sau (黐手, Klebende Hände, Sticky Hands) ist ein elemanterer Bestandteil zum Entwickeln der korrekten Körperhaltung, -spannung und -dynamik.... Weiterlesen

Muk Jan Zong

Der Muk Jan Zong (木人樁) ist das Trainingsgerät, wenn kein Partner zur Verfügung steht. Der Name bedeutet "Hölzerner Mensch Pfahl" (Holzpuppe). Wir... Weiterlesen

Soeng Gung

Die Soeng Gung (雙工) ist die zweite Handform des Wing Chun Zweiges der Tang Familie. Der Name bedeutet "Zweifache Arbeit". Sie verbindet Beinarbeit und... Weiterlesen
Weitere Informationen
Standort

Wir sind hier

Conrad-Blenkle-Straße 2, 10407 Berlin

Bahnverbindung

S8, S9, S41, S42 S Landsberger Allee

M5, M6, M8, M10 Landsberger Allee / Petersburger Straße

BUS 156 S Landsberger Allee

Stundenplan

Trainingszeiten

Kontakt

Persönliche Anfrage starten

Sie erreichen uns telefonisch unter 030-20662228. Falls wir im Training sind, rufen wir Sie innerhalb 24 Stunden zurück.

Sie können auch das Kontaktformular verwenden.